Neuer 2.4-Riss: CA 3<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (9)</span></span>

Neuer 2.4-Riss: CA 3 5 (9)

Wir haben in unserer Bootsklasse eine Vielzahl unterschiedlicher Risse, die von berühmten Konstrukteuren entwickelt wurden: Norlin, Södergren, Eide, Ridder, Malmsten (Stradivari) und in jüngster Zeit Super 3. Jetzt ist ein weiterer, neuer dazu gekommen der CA 3. Gezeichnet wurde er von Colin Archer, dem legendären norwegischen Konstrukteur, der insbesondere Spitzgatter mit höchster Seetüchtigkeit entworfen hat. Das Modell RS 22 wurde 4 zu 1 verkleinert und herausgekommen ist mit dem CA 3 ein wirklich innovativer Riss, den Klaus Steinle gebaut hat…
Weiter
Corona-Cup – Virtual Regatta 2.4mR<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (14)</span></span>

Corona-Cup – Virtual Regatta 2.4mR 5 (14)

Ich bin mir nicht ganz sicher, wer der initiale Ideengeber für unsere erste Wettfahrt im Jahr 2021 war; es war auf jeden Fall eine sehr gute Idee. Kaum war die Ausschreibung online, haben sich auch schon 19 Teilnehmer bei Manage2Sail angemeldet. Neben den 17 Meldungen aus Deutschland waren auch die Tschechische Republik mit Alexander Sadilek und die Schweiz mit Urs Infanger am Start. Die deutschen Teilnehmer verteilten sich nicht nur auf alle Himmelsrichtungen, sondern auch auf die an diesem Wochenende…
Weiter
Virtual 2.4mR Corona Cup<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (8)</span></span>

Virtual 2.4mR Corona Cup 5 (8)

Die Welt digitalisiert sich - nicht nur wegen Corona. Unsere Regatten werden getrackt und können auf diese Weise zeitgleich oder nachverfolgt werden. Die Vendee Globe mit dem fast tragischen Finish von Boris Herrmann konnten wir hautnah erleben. Und wir können auch virtuell Regatta segeln! Das wollen wir als 2.4er jetzt tun. Wir starten mit einem Versuch am übernächsten Wochenende (6.+7. Februar), organisiert von Poldi und Max Käther. Anmeldung erfolgt über manage2sail, gesegelt wird per Virtual Regatta. Mitmachen dürfen Mitglieder der…
Weiter
NRV-Mitglied Peter Eckhardt über seine erste 2.4mR-Regatta<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (3)</span></span>

NRV-Mitglied Peter Eckhardt über seine erste 2.4mR-Regatta 5 (3)

Dass wir einen Boom bei neuen 2.4mR-Seglern haben wissen wir mittlerweile. Eine große Gruppe aus Hamburg und aus Bremen ist noch im Herbst bei uns eingestiegen. Einer von Ihnen - Peter Eckhardt - bisher und weiterhin ausgewiesener Drachensegler, hat jetzt im Vereinsblatt des Norddeutschen Regattavereins einen Bericht über seine erste Regatta am Plauer See geschrieben. Wir veröffentlichen ihn hier für alle 2.4mR-Segler und für die wachsende Gemeinde der 2.4mR-Interessenten: Zum Lesen Bild anklicken Danke Peter für den schönen Bericht!
Weiter
2. Corona-Welle killt Münster-Cup<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (4)</span></span>

2. Corona-Welle killt Münster-Cup 5 (4)

Sie hatten es so gut gedacht, die Organisatoren des Segel-Club Münster. Nachdem der Münster-Cup im Frühjahr wegen der 1. Corona-Welle ausfallen musste, hatten sie einen Termin spät im Jahr gewählt, um uns allen noch eine weitere Regatta zu bescheren. Leider zu spät. Während im Berchtesgadener Land ab heute der regionale Lockdown gilt und die Kanzlerin uns inständig gebeten hat, von allen nicht wirklich notwendigen Kontakten abzusehen, haben die Freunde vom SCM den Münster-Cup erneut gecancelt. Jürgen Schwittai schreibt: Liebe 2.4mR…
Weiter