Die Smarten segeln im Garten<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (13)</span></span>

Die Smarten segeln im Garten 5 (13)

Soll keiner sagen, es gibt nicht noch Segelpotentiale in Corona-Zeiten. Ulli Libor macht es vor. Er baut zur Zeit seinen neuen Super3 aus und nimmt schon mal einige Segelminuten im Garten. Ulli, angespannt vor Wind Kurze Zeit nach dieser Aufnahme kam eine Bö mit 5Bf und brachte den Hänger drei Meter weiter nach vorne. :-) Aus diesem Grund hat Ulli auf der Kreuz dann lieber einen Platz außerhalb des Bootes gesucht. Ulli, trimmend auf der Kreuz In jedem Fall hat…
Weiter
Corona revolutioniert Regattasegeln<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy "></i> <span>4.1 (14)</span></span>

Corona revolutioniert Regattasegeln 4.1 (14)

Alle vier Jahre werden die Internationalen Wettsegelbestimmungen an neuere Entwicklungen angepasst. Das geschieht seit Jahren im Anschluss an die Olympischen Spiele. Im Jahre 2020 fallen diese nun aus, werden aber 2021 als Olympia 2020 nachgeholt. Bald ausgedient Bei Word Sailing wird aber bereits intensiv an den neuen Regeln gearbeitet, die auch die Corona-Pandemie berücksichtigen sollen. Dabei geht man davon aus, dass wir – wo auch immer auf der Welt – zumindest in den nächsten vier Jahren mit größtmöglicher Vermeidung von…
Weiter
Segeln unter Corona<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--trophy rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (7)</span></span>

Segeln unter Corona 5 (7)

Unser aller Leben verändert sich gerade grundlegend. Sowohl soziales wie auch wirtschaftliches Leben brechen vorerst einmal weitgehend zusammen. Da bleibt auch unsere Regattasegelei nicht ausgespart. Der EssenRuhrCityCup 2020 ist abgesagt. (17.15Uhr) Der MünsterCup 2020 ist ebenfalls abgesagt. (18.30 Uhr) Der BerlinCup 2020 findet vorerst statt. Entscheidung spätestens zum Meldeschluss. Siehe hier Die Gründe sind verständlich. Wir segeln zwar allein auf dem Wasser. Abendliches Beisammensein, (mögliche) Protestverhandlung, Preisverteilung finden aber jeweils gemeinsam statt. Und bei einer Regatta mit so viel auswärtigen…
Weiter