Tim Leonard Trömer

Mein Name ist Tim Leonard Trömer und ich bin 16 Jahre alt.

Die Faszination 2.4-Segeln ist für mich, taktisch und technisch auf hohem Niveau zu segeln, aber auch bei viel Wind, wenn man deutlich merkt, dass es eine Wassersportart ist. Im Sommer 2017 bin ich spontan in Plau, beim Plauer Hai Live in ein Boot gestiegen, und nach einer größeren Seerunde begeistert wieder ausgestiegen.

Segeln habe ich klassisch im Opti gelernt und habe mit einem tollen Regattaopti vom Segelverein Stade 3 Jahre an Regatten teilgenommen. Trainiert habe ich auf der anderen Elbseite beim Mühlenberger Segelclub (MSC). Das war rückblickend eine gute Zeit.

Da mein Vater schon seit 2006 unregelmäßig Regatten im 2.4mR besucht, ist mir die Klasse schon lange vertraut. Im Herbst 2017 bin ich dann mit einem Boot vom Plauer Hai Live meine erste 2.4mR Regatta gesegelt, und war danach sehr begeistert. Im Winter 2017 /18 kam plötzlich unverhofft der Anruf vom Kadertrainer des Deutschen Behindertensportverbandes, Bernd Zirkelbach, ob ich mir die Teilnahme an der Para-Sailing Weltmeisterschaft in Sheboygan/USA vorstellen kann. Da brauchte er nicht 2-mal fragen. Im September 2018 war es dann soweit. Nach 1 Woche intensiver Vorbereitungen vor Ort und einem Training mit dem mehrfachen Weltmeister und Olympiasieger Heiko Kröger, habe ich einen Platz im Mittelfeld belegt. Nun kann es weitergehen mit Regatten im 2.4mR.

Gefällt Dir der Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittsbewertung / 5. Abstimmungen bisher:

Dir gefällt der Beitrag nicht so gut wie anderen!

Was können wir besser machen?

(206 Besuche)