Inklusion Para EM – der Bericht

Inklusion Para EM – der Bericht

Aktuell, News, Regattaberichte
Vision Integration ist das schöne Wort mit dem die Österreicher die 2.4 Klasse hoffähig machen, so luden sie erstmalig zur Europameisterschaft die Int. 2.4 mR zusammen mit der Hansa- Klasse ein.  Alle 10 Wettfahrten konnten bei schönem Wind mit einem Tag Dauerregen durchgeführt werden. Gleich am ersten Tag gelang mir der erste Tagessieg, lieferte mir mit Antonio zur letzten Luvtone ein Matchrace, welches ich am Ende für mich entscheiden konnte.  Medailrace: Antonio 6 Punkte vor Bernd, der 1 Punkt vor Ulli und 3 Punkte vor mir lag, jeder von uns hätte eine Chance auf den Titel gehabt.  Antonio gewann souverän das Finale und machte den Euro- Sieg fest. Bernd segelte beharrlich immer vorn mit und wurde am Ende Vice-Europameister. Durch einen Frühstart zum Ende der Serie zurück gefallen, zeigte Ulli seine langjährige Profierfahrung und sicherte sich…
Read More
Berlin Cup 2019

Berlin Cup 2019

News, Regattaberichte
Auch wenn Heiko in unserer Klasse souverän und regelmäßig gewinnt, hält uns dies nicht ab, weiterhin mit Freude, Freundschaft und Einsatz unsere Leistungen zu verbessern und neue Freunde für unsere Klasse zu gewinnen Daniel Bina aus Tschechien belegte vor Kalle Dehler den 2. Platz. (Alle Ergebnisse wie immer über manage to sail, auch erreichbar über Regatten 2019) Die vielen Neuen in unserer Klasse haben schon am 1. Wettfahrt-Tag den ersten Härtetest bestanden. Bei winterlicher Kälte, stürmischen und böigen Winden haben sie sich hervorragend geschlagen. Bestens und lobenswert war die Organisation des Yacht Clubs Berlin Grünau. Viele freundliche ehrenamtliche Helfer, mit Jan Prockat ein bewährter Wettfahrtleiter und Peter Münter ein immer ansprechbarer Organisationsleiter. An alle ein herzliches Dankeschön! Mit Barbecue und Buffet am Müggelturm waren wir kulinarisch bestens versorgt.  Am Anlegeschlauch vor dem Kranen Dadurch dass wir unsere Boote nach der Regatta an…
Read More
EssenRuhrCityCup 2019 – der Bericht

EssenRuhrCityCup 2019 – der Bericht

News, Regattaberichte
Ich habe mich gemeldet für diese Regatta, weil ich schon lange Interesse habe an der Klasse 2.4. Ein paar Mal habe ich ein 2.4 gesegelt, aber nur in Verbindung mit Pech und Materialschaden. Jetzt hatte ich dass Glück - dank sei Stefan Giesen, dass er sein Boot ausgeliehen hat. Danke nochmals dafür Stefan! Leider musste ich unter USA segeln, obwohl ich Belgier bin und in Essen wohne. Trump wird sich freuen über meinen 3. Platz, aber wahrscheinlich findet er, dass es „fake news“ ist. Es war eine sehr schöne Regatta mit 8 Läufen. Freitag konnten wir nicht segeln, einfach zu wenig Wind aus allen Richtungen. Aber dann ging es los am Samstag. Ich kann nicht viel erzählen, weil ich zu beschäftigt war mit dem Spaghetti zwischen meinen Beinen und wusste…
Read More
Antwerp City Cup durch die Augen eines Holländers

Antwerp City Cup durch die Augen eines Holländers

News, Regattaberichte
Zum achten Mal organisierte der Royal Yacht Club van België vom 25. – 28. Oktober den Antwerp City Cup auf dem Galgenweel. Sechs Mal war die Britische Megan Pascoe schon die Gewinnerin. Nur ein Deutscher hatte den Weg zum linken Ufer der Schelde gefunden. Normalerweise sind das mindestens 5 oder 6. Aber Ulli Libor erwies sich als der Führer einer Gruppe mit 5 Holländern, 4 Briten, 3 Belgiern und 1 Luxemburger, die versuchten, Megan von einem neuen Sieg ab zu halten. Nach dem ersten Tag mit drei Wettfahrten war es an der Spitze der Rangliste äußerst aufregend. Megan führte mit 6 Punkten und auch Ulli hatte 6 Punkte. Dann Dirk Jan Broertjes (NED) mit 7 Punkten. Am zweiten Tag (4 Wettfahrten) kam die Vorentscheidung. Megan hatte einen Turbo gefunden und…
Read More
Internationale Beteiligung sorgt für Aufbruchstimmung

Internationale Beteiligung sorgt für Aufbruchstimmung

News, Regattaberichte
Nordwestlich von Paris in Meulan befindet sich auf der Seine das historische Segelrevier der Olympischen Spiele 1924 von Paris.Gesegelt wurde damals im "12 Fuss Dinghy" , Gold ging nach Belgien.Das war auch Motivation für eine internationale Beteiligung.  Wieta Jonker (NED), Jean-Paul Alexander (BEL) Armand Scholler (LUX)und ich (GER) haben erstmals teilgenommen und bei den 10 französischen Teilnehmern eine positive Aufbruchstimmung erzeugen können. An diesem schmalen Revier der Seine befinden sich zwei große Yachtclubs  mit  24 Starbooten, Solings und nationalen Klassen.Ein Potential für die 2.4er Klasse ! Die 9 Wettfahrten wurden bei leichten umlaufenden ungünstigen südlichen Winden (meist halbwind) gesegelt. Spannende Positionswechselund Revierkenntnis waren angesagt und hatten einen besonderen Reiz.Alles war sehr gut und besonders liebenswert organisiert. Motivation für die Franzosen, uns zukünftig bei unseren Regatten zu besuchen.Eine International French Championship Ende August…
Read More