DSGVO – Datenschutz-Grundverordnung im Verein

DSGVO – Datenschutz-Grundverordnung im Verein

Aktuell, Allgemein, News
Mit einem Namen wie ein Ungetüm werden wir derzeit in Europa konfrontiert. Es steckt Gutes dahinter, nämlich dass Unternehmen mit unseren Daten nicht machen dürfen, was sie wollen. Das gilt aber auch für Vereine, so wie die Deutsche 2.4mR Klassenvereinigung. Daher müssen auch wir unseren Mitgliedern sagen, was wir mit den Daten, die wir speichern machen und was nicht. Und jeder muss eine Erklärung unterschreiben.   Gestern wurden die Mitglieder mit diesem Schreiben gebeten, sich der Prozedur zu unterziehen. Und zur großen Freude des Sekretärs sind bereits am ersten Tag 22 % der Unterschriften bei ihm eingetroffen. Herzlichen Dank dafür!! Aber bitte weiter so!  
Read More
Neue Webseite – alles beim alten

Neue Webseite – alles beim alten

Aktuell, News
Man sieht es kaum. Aber aus ".online" ist ".de" geworden. Wenn Ihr in die Browserzeile schaut, werdet Ihr es entdecken. Die seit Jahren bestehende Präsenz der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung unter 2punkt4.de ist wieder aktuell. Etwas mehr als ein Jahr hatten wir uns als Neuanfang mit der domain 2punkt4.online präsentiert. Jetzt ist auch dieser Wechsel vollzogen. Aber keine Angst, .online ist weiterhin gültig. Ihr werdet aber unmittelbar auf .de umgeleitet. Und natürlich sind alle Inhalte von .online weiterhin vorhanden. Vielleicht gibt es anfangs noch die eine oder andere Schwierigkeit - die Euer Sekretär überwunden zu haben glaubt. [Für die Insider: Die SSL-Verschlüsselung zur sicheren Datenübertragung ist jetzt auch von .online zu .de gewandert. Daher funktioniert https://www.2punkt4.online nicht mehr, sehr wohl aber http://www.2punkt4.online. Wenn man sich einen Favoriten mit https:.... gesetzt hat,…
Read More
MünsterCup 2018 abgesagt

MünsterCup 2018 abgesagt

Aktuell, News
Liebe 2.4 Seglerinnen und Segler, diesmal ist es leider kein Aprilscherz. Den Sand konnten wir wieder wegschaufeln ;-) ,  trotzdem gibt es Hindernisse, die nicht so einfach zu überwinden sind.Leider müssen wir unseren 2.4 Münster Cup 2018 am 14. und 15.4. absagen!Weil der bisherige Bootskran in die Jahre gekommen und marode war, musste er samt Fundament entfernt werden. Der neue Kran sollte eigentlich schon fertig sein, d.h. lange bevor unsere Regatta starten sollte. Durch einige unvorhersehbare und nicht beeinflussbare Ereignisse verzögert sich die Fertigstellung weiterhin deutlich. Ein Bild von heute kann die Situation verdeutlichen. [caption id="attachment_3326" align="aligncenter" width="640"] Kranfragment am Aasee[/caption] Da nicht mit Sicherheit davon ausgegangen werden kann, dass er bis zu unserer Regatta fertig sein wird und aufgrund der sehr beengten Verhältnisse keine vernünftige Alternative besteht, sehen wir…
Read More
Aasee verschüttet

Aasee verschüttet

Aktuell, News
Heute morgen gegen 4.30 Uhr geschah ein größeres Unglück am Aasee. Ein belgischer Gigaliner mit mehr als 120 Tonnen Sand auf der Ladefläche verfuhr sich in Münster. [caption id="attachment_3306" align="aligncenter" width="700"] Belgische Gigaliner mit Sand[/caption] Anstatt am Zoo, wo der Sahara-Sand im Freigehege für die Giraffen gebraucht wurde, landete er am Aasee. Bei einem Wendemanöver rutschte der Lastwagen ab und der gesamte Sand floss in den See. Weite Teile des Sees sind jetzt nicht mehr besegelbar, Sandbänke ragen aus dem wenigen verbliebenen Wasser. [caption id="attachment_3314" align="aligncenter" width="630"] Sandbänke im Aasee[/caption] [caption id="attachment_3307" align="aligncenter" width="473"] Sandbänke am Ufer[/caption] Das ist insbesondere für die 2.4mR-Segler bitter, weil Sie in zwei Wochen auf dem Aasee ihre zweite Ranglistenregatta dieses Jahres segeln wollen. Denn die bereits jetzt gemeldeten 22 Boote werden buchstäblich auf dem…
Read More
Gelungener Saisonauftakt beim 18. RuhrCityCup auf dem Baldeneysee

Gelungener Saisonauftakt beim 18. RuhrCityCup auf dem Baldeneysee

Aktuell, News, Regattaberichte
Die Anreise der Teilnehmer am Donnerstag, 22. März, fand noch bei heftigem Schneetreiben statt. Verständlicherweise haben sich einige Segler entschlossen Ihre Meldung aufgrund der Wetterlage zurückzuziehen. Mit vier Teilnehmern aus England, fünf Meldungen aus Holland und einem belgischen Boot ging ein starkes Feld mit 21 Booten pünktlich am Freitag um 14.00 Uhr an den Start.Bei erträglichen Temperaturen  gutem Wind aus westlichen Richtungen und schönen langen Kreuzen konnten 4 Wettfahrten einwandfrei beendet werden. [caption id="attachment_3294" align="aligncenter" width="960"] Start[/caption] Am Samstag mit ansteigenden Temperaturen, Sonne und flauen östliche Winden gelang es der sehr gut agierenden und professionellen Wettfahrtleitung zwei ordentliche Wettfahrten zu beenden. Der warme und sonnige Sonntag bescherte uns einen spiegelblanken See und keine Hoffnung auf Wind, sodass um 11.00 der RuhrCityCup ohne weitere Wettfahrt endete. Megan Pescoe GBR 163  hat…
Read More