EssenRuhrCityCup vorverlegt

EssenRuhrCityCup vorverlegt
5
(5)

Die Regatta in Essen – Kurzname ERCC – ist traditionell unsere erste Regatta im Jahr. Auch dieses Mal sieht es danach aus. Die Essener um Stephan Giesen haben den Termin jetzt noch einmal wieder nach vorne verlegt auf den 8. und 9. August. Damit hat der 17. ERCC alle Chancen, deutschlandweit (vielleicht sogar europaweit) die erste 2.4mR-Regatta des Jahres 2020 zu werden.

Hier sind die neuen Parameter:

Regatta Tage 08.-09.August (nur 2 Tage dieses Jahr)

5 geplante Wettfahrten

Maximale Anzahl Segler 25
(kann sich durch aktuelle Corona Regeln erhöhen)

Für die Regatta gilt die aktuelle Corona Schutz Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Vor der Regatta wird ein Hygiene Konzept veröffentlicht, um größtmöglichen Schutz vor möglichen Neu-Infektionen zu gewährleisten und um eine sichere Regatta durch zu führen.

Gemeldet werden kann über m2s. Aktuell sind nur noch 18 Plätze frei …

Na dann: Mast- und Schotbruch!

Übrigens: Den Regattabericht schreibt ab 2020 der Deutschsprachige, der den 10. Gesamtrang erreicht (nicht mehr der 3.)!

Gefällt Dir der Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittsbewertung 5 / 5. Abstimmungen bisher 5

Bisher keine Bewertung, sei der Erste!

Dir gefällt der Beitrag nicht so gut wie anderen!

Was können wir besser machen?

Was gefällt Dir nicht so gut? Du bleibst anonym.

(234 Besuche)

Related Posts

One Comment

  • duesefix

    Ich finde die 2.4er einfach super! Ich schau immer wieder gerne bei Euch und Eurer lebendigen (Regatta-)Scene vorbei. Ich denke, dass die 2.4er noch eine großartige Zukunft vor sich haben, besonders auch, weil sich die Klasse einem wesentlich weiteren Seglerkreis anbietet !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

GermanEnglish