17 KV-Mitglieder bei WM in Genua

5
(12)

Ein starkes deutsches Feld von 2.4mR Seglerinnen und Seglern ist derzeit in Genua, um den Weltmeistertitel oder andere ehrenvolle Plätze zu erkämpfen. Zwei Damen und 15 Herren gehen heute zum practice race (Proberennen) und ab morgen bis Freitag in insgesamt 10 geplanten Wettfahrten an den Start.

Die Deutschen sind nicht nur quantitativ eine starke Gruppe, sondern haben etwa mit Kalle Dehler, Heiko Kröger, Ulli Libor, Jan ten Hoeve und Christoph Trömer durchaus auch Titelaspiranten bzw. Anwärter auf Podiumsplätze in ihren Reihen. Für einige zur Herausforderung werden die 91 Boote aus 15 Nationen an der Startlinie sein. Aber dann gilt eben: Dabei sein ist alles.

Gestern gab es auch bereits die Mitgliederversammlung der Internationalen Klassenvereinigung, in der Ulli für die Deutsche KV einige Akzente setzte (siehe auch Protokoll der Mitgliederversammlung 2019 der Deutschen KV). Mit der Wahl von Hanns Hermann Lagemann (GER) und Jean-Paul Alexander (BEL) ins Executive Committee (Vorstand) wurde der zentraleuropäische Einfluss verstärkt. Darüber hinaus wurde unserem Antrag entsprechend ein Marketing Committee mit Budget eingerichtet.

Ab jetzt geht es aber erst einmal ums Segeln!

Gefällt Dir der Beitrag? Do you like the post?

Klick auf eine Trophäe! Click on a trophy!

Durchschnittsbewertung - Average ranking 5 / 5. Abstimmungen bisher - Votes till now: 12

Dir gefällt der Beitrag nicht so gut wie anderen!

Was können wir besser machen?

(223 Besuche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code