MITeinander – Mixed Inclusion Trophy

Erstmals bei der Kieler Woche 2019 wird von der 2.4mR-Klasse ein neues Wettbewerbs-Format präsentiert. Ausgesegelt wird die Mixed Inclusion Trophy. Die Ergebnisse von drei Booten werden zusammengerechnet, die Mannschaft mit den wenigsten Punkten gewinnt. Das Besondere: die Mannschaften werden so zusammengesetzt, dass man gleich erkennt, im 2.4er sind alle wettbewerbsfähig, ob behindert, nicht-behindert, ob Mann oder Frau.

Gemeldet sind die folgenden Mannschaften:

GBR Team JAZZ
GBR 134  Jazz Turner
GBR 153  Martin Whittinham-Jones
GBR  872  Steve Bullmore

GER Team SUSANNE
GER  25 Susanne Krause
GER  10 Kalle Dehler
GER 144 Heiner Forstmann

GER  Team SABINE
GER 163 Sabine Mohr
GER      1 Heiko Kröger
GER    63 Stefan Klötzig

GER Team KARIN
GER  72  Karin Hofmann
GER     4  Jürgen Freiheit
GER     7  Ulli Libor

Wir wollen damit publikums- und pressewirksam weiterhin an unserem Image als einzigartigem Regattaboot für Menschen mit und ohne Behinderung sowie beiderlei Geschlechts arbeiten, wie es keine andere Sportart bietet.

Verwobener Preis für gemixte, inklusive Mannschaft

Gefällt Dir der Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittsbewertung / 5. Abstimmung bisher:

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefällt!

Wie können wir besser werden?

(82 Besuche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code