Testsegeln in Steinhude – fällt wegen Wassermangels aus

Leider muss der Termin unten ausfallen. Der heiße Sommer macht das Steinhuder Meer trocken.

Segeln mit 1 Meter Tiefgang ist nächste Woche nicht gewährleistet.

 

Jetzt macht sich Steinhude auf. Am 28. Juli wird es die Möglichkeit geben, den 2.4er einmal auf Herz und Nieren zu testen.

Immer wieder erreichen uns Fragen von Seglern: „Ihr habt ein interessantes Boot. Kann ich mich da mal reinsetzen?“

Ja, natürlich kannst Du! Anlässlich jeder Regatta gibt es immer wieder Gelegenheiten, einen Schlag zu machen.

Jetzt aber machen wir einen speziellen Tag am Steinhuder Meer für alle die,
die das Boot schon immer mal ausprobieren wollten.

 

Ort: Schaumburg-Lippischer Seglerverein
Steenewark 27
31515 Wunstorf – Steinhude

Kontakt über: Heiner Forstmann, Tel. 05033 911188‬ oder ‭0172 5104295‬ oder h-forstmann@t-online.de

Beginn Samstag, 28. Juli 2018, 11 Uhr. bereits ab Freitag, 14 Uhr können erste Schläge gesegelt werden.

BITTE UNBEDINGT IN DER WOCHE VORHER NOCH MAL NACHFRAGEN,

OB GENUG WASSER IM MEER IST!

 

Jeder Interessent auch von anderen Revieren ist herzlich willkommen.

Ausprobieren und testen stehen im Vordergrund. Bei Interesse kann auch ein Triple-Match gesegelt werden.

Herzlichen Dank an Heiner Forstmann für seine Initiative und Organisation

(190 Besuche)
Testsegeln in Steinhude – fällt wegen Wassermangels aus

Schöne Idee?

Danke für Deine Abstimmung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen