Österreichische Staatsmeisterschaft 2018 – der Bericht

Beim Yacht Club Velden fand vom 31.05.-03.06. am Wörthersee die Internationale Österreichische Staatsmeisterschaft der Klasse 2.4mR statt. Bei abwechslungsreichem Wetter, nachmittags meist ein Gewitter, konnten insgesamt 8 Wettfahrten gesegelt werden. Christian Bodler erzielte super Ergebnisse und wurde mit einigen Punkten Vorsprung Internationaler Österreichischer Staatsmeister. Aber auch die anderen von uns legten zum Teil super Wettfahrten hin:

Vom 26.05.-30.05 fand vorab noch ein kleines Vorbereitungs-Trainingslager mit der Vision Integration des Österreichischen Segelverbandes statt. Es waren vier Nationen am Start AUT, ITA, CZE und GER. Wir, der SCPC, fuhren mit 6 Booten und unserem Schlauchboot „Riva“ zu dieser Regatta. Die Wettfahrtleitung hatte bei den herrschenden thermischen Winden leichtes Spiel den richtigen Kurs auszulegen.

Sebastian Meierdiercks, GER 74

(77 Besuche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen