Bostalsee mit Sommerwetter

Schon zum zweiten Mal hab ich die Ehre, einen Bericht zu schreiben.

Das Schwierige dieses Mal, dass ich über die von mir selbst organisierte Regatta schreiben muss.

Zuerst mit dem Negativen vom Montag. Einige hatten es noch mitbekommen und fragten sich, was macht die Feuerwehr und der Hubschrauber am See. Das Solarschiff ist leider mit zu vielen Personen an Bord vor dem Center Park gekentert. Durch die schnelle Hilfe von Passanten, DLRG und Feuerwehr ist nicht viel passiert, es gab zum Glück nur leicht Verletzte.

Jetzt aber zu dem Schönen an dem Wochenende: Von uns ist keiner gekentert. 🙂

Eine Regatta kann nicht von einem alleine organisiert und ausgeführt werden. Aus diesem Grund bin ich stolz auf die Crews an Land und auf dem Wasser, die wieder versucht haben, eine schöne Regatta auszutragen. Ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich sage: „Sie haben es geschafft“. Bei schönem Wetter, ausnahmsweise mal ohne Frost, konnten wir neun Wettfahrten mit teilweise wenig, aber Sonntag mit mittlerem Wind fahren. Ulli Libor beherrschte das Feld, ohne wirklich Konkurrenz zu haben, und wurde somit erneut Saarlandmeister, gefolgt von unseren niederländischen Freunden Henk von Heuveln und Dirk-Jan Broertjes. Schon jetzt freue ich mich, Euch alle nächstes Jahr wieder am Bostalsee begrüßen zu dürfen.

Michael Jakobs
GER 80

Die Ergebnisse hier.

(178 Besuche)
Bostalsee mit Sommerwetter

Gut gemacht

Danke für Deine Abstimmung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen