TMT am Bostalsee

Und es gab mal Wind – nicht viel, aber gelegentlich zog sogar eine Bö durchs Regattagebiet. Neun Unerschrockene, davon fünf aus anderen Bootsklassen, die teilweise zum ersten Mal im 2.4er saßen, gingen an den Start. Unter ihnen mit Thomas Schwarz und Dirk Frank auch fast der gesamte gerade neugewählte Vorstand des Landesverband Saarländischer Segler e.V.

Start

Wie immer gab es kräftige Ratschläge von Land in Richtung auf eine Bahn, die Ulli Libor direkt vor die Stege gelegt hatte. Denn natürlich gingen die Zuschauer engagiert mit und feuerten Jeden – auch die Nicht-Sieger – an!

Zuschauer

Gewonnen haben das Ticket nach Berlin zum TMT-Finale Alexander Sadilek und Claus-Michael Lehr (bisher Dyas-Segler, aber wer weiß …)

Alexander und Claus-Michael (vl.n.r.)
(76 Besuche)
TMT am Bostalsee

wieder ein Beweis für Attraktivität des 2.4er

Danke für Deine Abstimmung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen