Siebte und letzte Triple Match Event

Siebte und letzte Triple Match Event
0
(0)

Vor dem großen Finale in Hamburg hatten noch einmal die Segler Gelegenheit sich in Plau zu qualifizieren. Neun Seglerinnen und Segler nahmen die Chance wahr und wurden belohnt durch schwache, aber sehr faire Windverhältnisse, die sehr spannende Rennen lieferten und den Aktiven alles abverlangte.

Dabei kamen auch die Zuschauer auf ihre Kosten, die engagiert mitgingen und Sieger wie Verlierer heftig beklatschten.
Ulli Libor kommentierte die Rennen sachkundig und humorig.
Und dann standen die beiden Sieger fest: Holger Humborg qualifizierte sich zusammen mit Suse Krause, die damit als einzige weibliche Seglerin mit in Hamburg dabei sein wird.
Herzlichen Glückwunsch!!

Gefällt Dir der Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittsbewertung 0 / 5. Abstimmungen bisher 0

Bisher keine Bewertung, sei der Erste!

Dir gefällt der Beitrag nicht so gut wie anderen!

Was können wir besser machen?

Was gefällt Dir nicht so gut? Du bleibst anonym.

(152 Besuche)

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

GermanEnglish