Viertes Triple Match Event – Reviermatadore dominieren

Viertes Triple Match Event – Reviermatadore dominieren
0
(0)

Beim vierten Triple Match Event am Edersee gingen insgesamt 9 Teilnehmer an den Start und die Reviermatadore aus anderen Bootsklassen zeigten nach kurzer Eingewöhnung, dass man mit dem 2.4mR schnell schnell sein kann.

Im Ersten Flight setzte sich Jan Rischard locker gegen Matti Kortke, der sich durch eine Tonnenberührung selbst aus dem Rennen warf, und gegen Herbert Berthold durch.

Der zweite Flight war dann allerdings den 2.4er-Seglern vorbehalten und Wolfgang Grupe siegte souverän vor Jörg Feder und Paul Völlmecke.

Im dritten Flight traten dann zwei FD-Segler vom Edersee gegeneinander an. Bei stark abflauendem Wind lieferten sich Michael Happich und Elisa König einen spannenden Zweikampf, wobei Michael im Ziel die sprichwörtliche Nase vor Elisa  hatte. Herbert Weny konnte nicht entscheidend ins Geschehen eingreifen.

Elisa König (vorne), aber hinter Michael König (dahinter verdeckt) im Ziel. Der Wind war kurz vorher zusammengebrochen.

Dann war Schluss mit Wind und der Finalflight wurde auf den nächsten Tag verschoben. Da Jan verzichtete, gewannen Wolfgang und Michael die Fahrkarte nach Hamburg. Wind gab es eh nicht mehr.

Die Zusteiger aus den anderen Bootsklassen aber waren begeistert. Elisa: „Das war zwar das erste, aber nicht das letzte Mal, dass ich im 2.4er gesessen habe.“

Gefällt Dir der Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittsbewertung 0 / 5. Abstimmungen bisher 0

Bisher keine Bewertung, sei der Erste!

Dir gefällt der Beitrag nicht so gut wie anderen!

Was können wir besser machen?

Was gefällt Dir nicht so gut? Du bleibst anonym.

(148 Besuche)

Related Posts

One Comment

  • Volker

    Es hat Micheal Happich gegen Elisa König gewonnen dritter war nicht Der erkrankte Herbert Weny, welchem wir gute Besserung wünschen, sondern Rainer Wecht aus der wettfahrtleiting der kurzfristig eingesprungen ist- Danke dafür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

GermanEnglish