Wir…

… segeln ein Boot von 418 cm Länge und 81 cm Breite. Das richtige Schiff für kameradschaftliche Individualisten und für anspruchsvolle Regattasegler sowie Menschen, die regionales oder internationales Flair lieben.

Easy to sail but a challenge to race!

Auf diesen Seiten erfährst Du mehr über uns!

(1 Besuche)

Was wir bieten

internationale Regatten
Segelfreundschaften
gesegelte Inklusion

Deutsche 2.4er-Segler

99
bester WM-Platz
99
Mitglieder
99
Rangliste
99
Teilnehmer IDM

News

Testsegeln in Steinhude – fällt wegen Wassermangels aus
Testsegeln in Steinhude – fällt wegen Wassermangels aus
21. Juli 2018
Leider muss der Termin unten ausfallen. Der heiße Sommer macht das Steinhuder Meer trocken. Segeln mit 1 Meter Tiefgang ist nächste Woche nicht gewährleistet.   Jetzt macht sich S
Österreichische Staatsmeisterschaft 2018 – der Bericht
Österreichische Staatsmeisterschaft 2018 – der Bericht
17. Juli 2018
Beim Yacht Club Velden fand vom 31.05.-03.06. am Wörthersee die Internationale Österreichische Staatsmeisterschaft der Klasse 2.4mR statt. Bei abwechslungsreichem Wetter, nachmittags meist e
Medienpräsenz 3/18 ganz groß
Medienpräsenz 3/18 ganz groß
14. Juli 2018
Langsam trägt unsere Medienarbeit Früchte. Das Thema 2.4mR wird jetzt in Verbindung mit Inklusion richtig dargestellt. Unser Schiff ist nicht mehr das "Behinderten"-Boot, sondern eine Rennya
Kieler Woche und Para Euro – Der Bericht
Kieler Woche und Para Euro – Der Bericht
13. Juli 2018
Nachdem der Bericht vom dritten Deutschen bei der Kieler Woche aufgrund von weiteren Regatten, die er europaweit seitdem gesegelt ist, noch nicht vorliegt, sind wir aber in der hervorragende...
Angekommen – logo
Angekommen – logo
6. Juli 2018
Da ist er zugestellt, der neue Aufkleber unserer Klasse. Und klasse sieht er aus. Das Ding macht jetzt jedes Auto zum   Klasse(n)wagen. Poldi hat die formschönen und individuellen Auf
Medienpräsenz 3/18
Medienpräsenz 3/18
3. Juli 2018
Nicht nur in Kiel, sondern auch in der "Provinz" schlagen 2.4-Segler immer wieder Medienwellen. Poldi Käther machte am 6. Juni in der Berliner Morgenpost Schlagzeilen mit "Zurück auf´
Zur Werkzeugleiste springen